Antisexistischer Stadtrundgang Heidelberg

Was bedeutet „Sexismus“? Wie haben sich sexistische Darstellungen im Heidelberger Stadtbild manifestiert? Wieso fallen uns diese oft nicht (mehr) auf?

Antworten auf diese Fragen liefert der „Antisexistische Stadtrundgang“ anlässlich des Internationalen Mädchentags 2017 durch Heidelberg am Mittwoch, den 11. Oktober um 17 Uhr. 

Treffpunkt ist die „Spaghetti-Säule“ (bei der Polizeidienststelle) am Bismarckplatz, 69115 Heidelberg.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg statt.

 

Weitere Informationen gibt es auch im Facebook-Event.